Junior-Prof. Dr. Tim Mathes

Gruppenleiter


Telefon: 0551-39-64064

Telefax: 0551-39-4995

E-Mail:  Tim.Mathes@med.uni-goettingen.de

Ort: Humboldtallee 32, EG 137

ORCID iD: 

Kurzer Lebenslauf

Berufstätigkeit

[Seit 10/2021]
Juniorprofessur am Institut für Medizinische Statistik der Universitätsmedizin Göttingen 

[01/2019 - 09/2021]
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Forschung in der Operativen Medizin (Abteilung für Evidenzbasierte Versorgungsforschung), Lehrstuhl für Pneumologie und Lehrstuhl für Klinische Pharmakologie, Universität Witten/Herdecke

[08/2011 - 01/2019]
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Forschung in der Operativen Medizin, Abteilung für Evidenzbasierte Versorgungsforschung und klinische Forschung, Universität Witten/Herdecke

[08/2010 - 07/2017]
Studentische Hilfskraft und Diplomand, Institut für Forschung in der Operativen Medizin, Abteilung für Evidenzbasierte Versorgungsforschung und klinische Forschung, Universität Witten/Herdecke

[10/2007 - 12/2010]
Pflegeassistent, Theo-Burauen-Haus der Arbeiterwohlfahrt, Köln

[08/2005 - 09/2006]
Krankenpflegehelfer und Zivildienstleistender, Klinikum Bremen-Mitte

Promotion

[12/2014]
Promotion an der Universität Witten/Herdecke

Ausbildung

[10/2014 - 07/2017]
Masterstudiengang für medizinische Biometrie/Biostatistik an der Universität Heidelberg

[10/2006 - 07/2011]
Diplomstudiengang für Gesundheitsökonomie an der Universität zu Köln

Forschungsinteressen

  • Methoden für Metaanalyse im Fall von wenigen Studien            
  • Evidenzsynthesemethoden für Schadensendpunkte
  • Methoden der Evidenzsynthese für auf Real-World-Data basierten Studien
  • Bewertung der Übertragbarkeit der Ergebnisse von Evidenzsynthesen
  • Evidenzbasierte Patienteninformation zu Schadensendpunkten
  • Methoden für Evidenzsynthesen von ökonomischen Studien
  • Klassifizierung von Studiendesigns
  • Nutzung von Registern für randomisierte kontrollierte Studien (Registry-based RCTs)
  • Biasquellen von auf Real-World-Data basierten nicht-randomisierten Studien
  • Internationaler Vergleich von Methoden für Health Technology Assessments
  • Quantitative Methoden für Studien in der Versorgungsforschung (z.B. Interrupted-Time-Series)

Fachgesellschaften und Editortätigkeiten für Fachzeitschriften

Mitgliedschaften und Aktivitäten in Fachgesellschaften:

  • GMDS - Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie
  • DKVF - Deutsches Netzwerk für Versorgungsforschung
  • EBM-Netzwerk - Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin
  • Cochrane (Cochrane-Member)
  • Fachbereichssprecher des Fachbereichs Methodik des EBM-Netzwerks

Editor-Tätigkeiten:

  • Senior (Protocol) Editor bei BMC Systematic Reviews
  • Editorial-Board Mitglied (Associated Editor) bei BMC Medical Research Methodology
  • Academic Editor bei Plos One

Abschlussarbeit

Promotion an der Universität Witten/Herdecke
Titel der Dissertation: Systematische Reviews von gesundheitsökonomischen Evaluationen – Methoden und Bedeutung für die Entscheidungsfindung

Folgen Sie uns