Wissenschaftliche Serviceeinheit Medizinische Biometrie und Statistische Bioinformatik

Institut für Medizinische Statistik

Die Wissenschaftliche Serviceeinheit "Medizinische Biometrie und Statistische Bioinformatik" (MBSB), verankert im Institut für Medizinische Statistik, ist eine Infrastruktureinrichtung der Universitätsmedizin Göttingen. Die Aufgabe dieser Serviceeinheit ist die biometrische und bioinformatische Unterstützung der Einrichtungen, Arbeitsgruppen sowie Doktorandinnen und Doktoranden der UMG bei der Planung und Auswertung wissenschaftlicher Studien und Experimente.

Die bioinformatische Unterstützung umfasst insbesondere die Auswertung von Microarray-, Proteomics- und Next-Generation-Sequencing-Daten. Je nach vorhandener Kapazität können die Serviceangebote auch andere Einrichtungen der Georg-August-Universität Göttingen sowie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen des Wissenschaftsstandortes Göttingen (Göttingen Research Campus) nutzen.

Auf diesen Internetseiten können Sie sich einen kurzen Überblick über die Serviceangebote der Serviceeinheit verschaffen, außerdem finden Sie hier unsere Kontaktmöglichkeiten. Weitere Informationen finden Sie auch in unserer Nutzerordnung und unserem Leistungs- und Gebührenkatalog.

Die Beratungsangebote 'Kurzberatung' sowie 'Betreutes Arbeiten' werden aufgrund von COVID-19 bis auf weiteres nur digital durchgeführt.

Serviceangebote

Nahaufnahme eines Quellcodes am Monitor

Die Serviceeinheit kann Sie bei folgenden Fragestellungen beraten:

  • Versuchsplanung, Stichprobenplanung
  • Biometrische und bioinformatische Konzepte für Förderanträgen
  • Datenaufbereitung, Datenmanagement
  • Statistische Analyse medizinischer oder biologischer Daten
  • Bioinformatische Analyse medizinischer oder biologischer Daten (u.a. Microarray-, Proteomics- oder NextGen-Sequencing-Daten)
  • Analyse von Sequencing-Daten (u.a. RNA-Seq, ChIP-Seq, Methyl-Seq, Metagenomic Data, Copy-Number-Changes)
  • Entwicklung spezieller Auswertemethoden / Software
  • Interpretation von Ergebnissen
  • Auswahl geeigneter Software
  • Darstellung und Präsentation der Ergebnisse

Kurzberatung

Die Kurzberatung dient der Hilfestellung bei einfachen und kurzen Fragestellungen zu biometrischen und bioinformatischen Methoden und kann beliebig oft in Anspruch genommen werden. Sie findet immer Dienstags von 13:00–15:00 Uhr statt. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, stehen pro Beratungsfall in der Regel aber nur 15–30 Minuten zur Verfügung. Für die Kurzberatung ist keine Voranmeldung erforderlich.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt per Chatroom.

Professionelle Auswertung und Planung wissenschaftlicher Studien

Wir übernehmen für Sie die biometrische oder bioinformatische Planung und Auswertung von wissenschaftlichen Versuchen und Studien.
Hierbei empfiehlt die Serviceeinheit ihren Nutzer*innen grundsätzlich eine frühzeitige Kontaktaufnahme (d.h. bereits während der Planungsphase). Eine frühzeitige Kontaktaufnahme ermöglicht eine genaue Abstimmung zwischen experimentellem Design und biometrischer bzw. bioinformatischer Datenauswertung. Schwerwiegende Fehler in der Versuchsplanung können so vermieden werden.

Anmeldung

Zur Anmeldung für diesen Service nutzen Sie bitte unser pdf-Anmeldeformular oder Webformular. Danach wird sich eine*r unserer Mitarbeiter*innen mit Ihnen in Verbindung setzen und einen Termin vorschlagen.
Für diesen Service kann die Serviceeinheit je nach Umfang der Serviceleistungen Gebühren erheben. Diese Gebühren dienen ausschließlich der Refinanzierung dieses wissenschaftlichen Services und werden vollständig an den Forschungsetat der UMG zurückgeführt.

Betreutes Arbeiten

Das Betreute Arbeiten am Computer dient der Unterstützung bei der Verwendung von Statistik- und Bioinformatik-Softwares. Für das Betreute Arbeiten ist keine Voranmeldung erforderlich.

Anmeldung

Für die Anmeldung folgen Sie den Hinweisen auf der entsprechenden Webseite.


Biometrie

Für biometrische Auswertungen werden Sie von unseren studentischen Hilfskräften bei der Verwendung der Statistik-Softwares Statistica, SAS, SPSS und R unterstützt. Eine Übersicht über die aktuellen Öffnungs- und Betreuungszeiten finden Sie in diesem Kalender. Bitte informieren Sie sich auch kurz vor Ihrem Besuch über Änderungen der Öffnungs- und Betreuungszeiten.

Bioinformatik

Im Betreuten Arbeiten unterstützen Sie unsere Mitarbeiter*innen gerne bei der Erstellung typischer Abbildungen der statistischen Bioinformatik (z.B. Cluster-Heatmaps, Volcano-Plots, PCA-Plots) oder bei der Annotation von Genen und Proteinen. Die Bioinformatik-Betreuung findet nach Terminabsprache statt.

Methoden- und Softwarekurse

Die Serviceeinheit bietet regelmäßig spezielle Kurse zu biometrischen und bioinformatischen Methoden und Softwares an. Die Termine werden auf dieser Internetseite bekanntgegeben. Hier einige Beispiele bisher angebotener Kurse:

  • „Data Analysis in Proteomics“
  • „Biometrie und Fallzahlplanung in Tierversuchsanträgen“
  • „Analysis of NGS-Experiments“

Anmeldung

siehe Registrierungshinweise auf jeweiliger Kursankündigung

Kontakt

Leitung

Dr. Andreas Leha

Kontaktinformationen

Mehr erfahren
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dr. John Wiedenhöft

Kontaktinformationen

Mehr erfahren
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dr. Fabian Kück

Kontaktinformationen

Mehr erfahren

MBSB-Newsletter

Der MBSB-Newsletter wird verwendet um Kurse, Seminare, Änderungen in den Beratungsplänen und ähnliches anzukündigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns